MONTAGSRADIO, Ausgabe 4/2011. Gäste: Melanie Arndt vom Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam (ZZF) und Christian Halbrock, BStU, Berlin.

Morsche Meiler und durchgeknallte Kühlerpumpen, die Atomkraft als Heilsversprechen und das Scheitern von Großtechnologien als alternative Zäsuren der Zeitgeschichte. Das in etwa sind die Themen der aktuellen Ausgabe des Montagsradios. Es mutet geradezu zynisch an, dass sich fünfundzwanzig Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl ein vergleichbares Desaster in Japan wiederholt. Die gesellschaftlichen Umstände jedoch sind andere. Wir diskutieren Parallelen und Unterschiede sowie die denkbaren Konsequenzen für das Verhältnis von Politik und Technik.

Die Historikerin Melanie Arndt leitet am ZZF unter anderem das internationale Forschungsprojekt „Politik und Gesellschaft nach Tschernobyl" und veranstaltet die Diskussions- und Vortragsreihe "Tschernobyl als Erinnerungsort" (PDF des Programms). Christian Halbrock forscht an der BStU unter anderem zur Geschichte der unabhängigen Friedens- und Umweltgruppen in der DDR. Er zählte 1986 zu den Mitbegründern der Umweltbibliothek in Ost-Berlin. Direkt zum MP3 geht's hier lang.

Und hier die Timeline des Gesprächs.

1:30 Erinnerungen an Tschernobyl

2:30 Nachrichtenlage nach der Katastrophe in der DDR

4:00 Niedergang der Sowjetunion und Erschütterung der Technikgläubigkeit

5:00 Die Umweltgruppen und die Opposition in der DDR und Atomkraft/Tschernobyl

10:00 „Friedliche Nutzung“

13:00 ideologische Aufladung der Atomdebatte, Begeisterung für Atomkraft in West und Ost

17:00 Atomtests, Folgen der Strahlung

18:30 die gesundheitlichen Folgen von Tschernobyl, Opferzahlen

21:00 Vergleich Tschernobyl und Fukushima

23:00 Atomkraft als „Heilsversprechen“

25:00 Reaktionen im Zentral Komitee in Moskau

27:00 Atomkraft in der DDR

30:00 Reaktionen der Bevölkerung in Belarus, in Minsk, Kiew, Moskau

33:00 Umweltgruppen in Belarus, Ukraine, Russland

35:00 besondere Wirkung in Deutschland

39:00 technikgeschichtliche Epochengrenzen? Atomzeitalter

41:00 die Kinder von Tschernobyl, Hintergrund und Wirkungen

46:00 die Umweltbibliothek nach Tschernobyl

49:00 Fukushima als Ende des Atomzeitalters?

51:00 Lernprozesse, Beherrschbarkeit, Ausstieg

56:00 Fragebogen

Direkt zum MP3 geht's hier lang.